scroll-up
X

kgV rechner

facebook

Is This Tool Helpful?

     

Formel

KGV (a, b) = a * b / Ggt

Der kleinstes gemeinsames vielfaches rechner ist ein Online-Tool zum Berechnen des am wenigsten verbreiteten Vielfachen von zwei oder mehr Zahlen. Mit dem KGV-Rechner können Sie bequem die großen(kgv berechnen) KGV-Zahlen sowie beliebig viele Zahlen berechnen. Der KGV-Rechner wird auch als Rechner mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner bezeichnet.

Wie benutzt man den KGV Rechner?


Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Rechner für den am wenigsten verbreiteten Faktor zu verwenden:

Geben Sie die Werte in das angegebene Eingabefeld ein.
Trennen Sie jeden Wert durch ein Komma.
Drücken Sie die Schaltfläche Berechnen, um die am wenigsten verbreiteten Faktoren der angegebenen Werte zu erhalten.
Verwenden Sie die Schaltfläche Zurücksetzen, um die Werte für eine neue Berechnung zurückzusetzen.
Dieser Rechner ist ein KGV-Finder, der das KGV in wenigen Sekunden effizient berechnet. Wenn Sie den höchsten gemeinsamen Faktor berechnen müssen, können Sie unseren GGT-Rechner jederzeit verwenden.

Was ist KGV?
Die kleinste positive ganze Zahl, die gleichzeitig in zwei oder mehr Integrale unterteilt werden kann, wird als das niedrigste gemeinsame Vielfache betrachtet. Es wird als KGV (x, y) ausgedrückt. KGV steht für Lowest Common Multiple.

Wie finde ich das kleinste gemeinsame Vielfache?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das KGV in zwei oder mehr Zahlen zu berechnen. Wir haben nachfolgend einige wichtige Methoden aufgelistet und erläutert, um das KGV zu erhalten.

Primfaktorisierungsmethode


Eine formellere Methode zur Lokalisierung des KGV ist die Primfaktorisierungsmethode. Primäre Factoring-Ergebnisse der Aufteilung in ihre Produkte von Primzahlen. Das Multiplizieren jeder Primärnummer mit einer anderen ergibt das am wenigsten verbreitete Vielfache. Bei der Multiplikation werden gemeinsame Zahlen nur einmal berücksichtigt.

Beispiel:

Finden Sie KGV (15, 18, 21)

Schritt 1: Notieren Sie die Primfaktoren aller ganzen Zahlen.

15: 3 × 5

18: 2 × 3 × 3

21: 3 × 7

Schritt 2: Multiplizieren Sie die höchste Anzahl von Primärfaktoren für jede Ganzzahl. Eine Zahl würde bei der Multiplikation einmal berücksichtigt, wenn sie beim Factoring zweimal oder mehrmals vorkommt.

2 × 3 × 3 × 5 × 7 = 630

Das KGV wäre 630 für die gegebenen Werte.

 
Primfaktorisierung mit Exponenten


KGV kann auch unter Verwendung der Primfaktorisierung mit Exponenten bestimmt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um KGV mit dieser Methode zu finden:

Teilen Sie jede Zahl in Primfaktoren auf und konvertieren Sie sie in Exponenten.
Bestimmen Sie die höchste Anzahl von Exponenten in den Primfaktoren jeder Zahl.
Um KGV zu erhalten, multiplizieren Sie die höchste Anzahl von Exponenten mit jeder Zahl.
Beispiel:

Finden Sie KGV (12, 16, 20)

Schritt 1: Teilen Sie jede Zahl in Primfaktoren auf und konvertieren Sie sie in Exponenten.

12 = 2 × 2 × 3 = 22 × 31

16 = 2 × 2 × 2 × 2 = 24

20 = 2 × 2 × 5 = 22 × 51

Schritt 2: Bestimmen Sie die höchste Anzahl von Exponenten in den Primfaktoren jeder Zahl:

24, 31 und 51

Schritt 3: Um KGVzu erhalten, multiplizieren Sie die höchste Anzahl von Exponenten von jeder Zahl.

24 × 31 × 51 = 240

Das KGV wäre 240 für die gegebenen Zahlen unter Verwendung der Primfaktorisierungsmethode mit Exponenten. Lassen Sie uns eine weitere Methode untersuchen, um das am wenigsten verbreitete Vielfache zu erhalten.

Brute-Force-Methode
KGV kann mit der Brute-Force-Methode berechnet werden. Alle Zahlen müssen in Vielfachen geschrieben werden, bis sie das gemeinsame Vielfache erreichen.

Beispiel:

Finde KGV (20, 30)

Schreiben Sie die Vielfachen beider Ganzzahlen auf und finden Sie ein gemeinsames Vielfaches.
20: 20, 40, 60, 80, 100, 120
30: 30, 60, 90, 120

120 ist das gemeinsame Vielfache in beiden ganzen Zahlen. In diesem Beispiel beträgt der KGV also 120. Sie können jederzeit unseren Taschenrechner mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner verwenden, wenn Sie nicht viel Zeit mit diesen umfangreichen Berechnungen verschwenden möchten.